alle Autorennspiele A-Z Test Testbereichte
Startseite

Need für Speed: Hot Persuit

Testbericht - Spieletest

Need für Speed: Hot Persuit Cover Das Spiel "Need für Speed: Hot Persuit" ist sehr gut aufgebaut, verständlich aufgebaut und das Hauptmenü ist einfach zu verstehen.

Sehr erfreulich ist zu bewerten, dass man bei dieser Ausgabe von Need for Speed wieder die Möglichkeit besitzt, sich entweder für den Charakter des "Racers" aber auch für die des Polizisten entscheiden kann. Dies sorgt für reichlich Abwechslung. In diesem Punkt haben sich die Entwickler die Kritiken vieler Spieler wohl angehört.

Zu Beginn ist das Spiel ein wenig zu simpel gehalten. Der Ruf steigt sehr schnell an und nach nahezu jedem Rennen erhält man einen neuen Wagen. Der Spieler erhält so zu sagen mehr Wagen, als er diese testen kann.

Zur Grafik bleibt zu sagen, dass diese wirklich sehr gut ist. Sehr schön animierte Umgebung und tolle Ausarbeitung der Fahrzeuge.

Das Fahrverhalten ist bei Hot Persuit nicht so anspruchsvoll wie bei einer Simulation wie zum Beispiel Forza. Hier wird mehr Wert auf Action und dergleichen gelegt, was den Spielspaß allerdings nicht beeinträchtigt.

Abschließend bleibt zu sagen, dass in diesem Spiel sehr viele verschiedene Autos und Strecken verfügbar sind. Als Spieler stößt man hier also auf sehr viel Abwechslung.

Systemvoraussetzungen:
OS: Windows® XP SP 3 (32-64 bits) / Windows Vista® (32-64 bits) / Windows 7® (32-64 bits)
Processor: Intel Core® 2 Duo E6700 2.6 GHz or AMD Athlon 64 X2 6000+ or better
Memory: 1.5 GB Windows® XP / 2 GB Windows Vista® – Windows 7®
Graphics: GeForce 8800 GT or ATI Radeon HD 4700 or better
DirectX®: DirectX 9.0
Hard Drive: 8 GB free space
Sound: 5.1 sound card
Supported Peripherals: Keyboard, joystick optional (Xbox 360® Controller for Windows recommended)

Trailer

Hier zum Vorteilspreis bei Amazon kaufen!



Das große und informative Lexikon über Autos
Die Tabelle 2. Bundesliga und Ergebnisse aus der Formel 1
(c) 2008 by autorennspiele.biz Hinweise Impressum